Boataround Datenschutzerklärung

Boataround bietet ein Online-Buchungssystem für Yachten sowohl über unsere eigene Website als auch über andere Online-Plattformen wie Partner-Websites und Soziale Medien an. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und wir meinen es ernst. Wir handeln stets im Interesse unserer Kunden und sind offen und transparent über unseren Umgang mit Ihren persönlichen Daten und beschreiben hier, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden und verarbeiten.

Wir können die Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, wenn Sie diese Seite regelmäßig besuchen wissen Sie genau wo Sie stehen. Wenn wir Änderungen an der Datenschutzerklärung vornehmen, die Auswirkungen auf Sie haben (z.B. GDPR), werden wir Sie über diese Änderungen vor Beginn der neuen Aktivitäten informieren. Traurig aber wichtig: Wenn Sie mit unserer Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, sollten Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen. Wenn Sie einverstanden sind, sind wir bereit, zusammen zu segeln.

Welche persönlichen Daten sammelt Boataround?

Das ist das Übliche - Ihr Name, Ihre bevorzugten Kontaktdaten und alle anderen wichtigen Informationen zu Ihrem Urlaub (z.B. Ihre Ankunftszeit zum Yachthafen, damit das Boot für Sie bereit steht).

Sie können auch gebeten werden, eine Bewertung abzugeben, um anderen Seglern zu helfen, genau das zu bekommen, was sie suchen. Wir sammeln Informationen von Ihnen, die in Ihren Bewertungen enthalten sind, einschließlich Ihres Namens und des Inhalts Ihrer Bewertung, sowie Informationen von Ihrem Computer, Telefon, Tablet-PC oder anderen Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden. Dies kann die IP-Adresse, Währungspräferenzen, den von Ihnen verwendeten Browser und Ihre Spracheinstellungen beinhalten. All dies soll uns helfen, unsere Website anzupassen, damit Sie alles leicht finden.

Abhängig von der Reservierung, können wir auch nach Ihrer Adresse, Telefonnummer, Zahlungsinformationen, Geburtsdatum und den Namen der mit Ihnen segelnden Gäste fragen. Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Gäste, die mit Ihnen reisen, sich dessen bewusst sind.

Es gibt auch Situationen, in denen wir von anderen oder automatisch Informationen über Sie erhalten, z.B. von unseren Partnern, mit denen Sie in Kontakt stehen könnten. Unsere Dienstleistungen können auch mit anderen Reisepartnern integriert werden, um das gesamte Yachtbuchungssystem in jedem Land verfügbar zu machen.

Warum sammelt und verwendet Boataround Ihre persönlichen Daten?

Wir möchten, dass Sie einen perfekten und stressfreien Urlaub haben. Wenn Sie Boataround nutzen, stellen wir sicher, dass wir verstehen, wie wir Sie kontaktieren können oder wie wir Ihnen helfen können, indem wir sicherstellen, dass Ihr Urlaub gut geplant ist, z.B. indem wir Sie um eine Crewliste bitten, damit Sie sich nicht in der Marina anstellen und diese Informationen in letzter Minute ausfüllen müssen.

Wir können auch Ihre Informationen sammeln, um zu verstehen, welche Sprache Sie sprechen und wie wir Sie am besten erreichen können. Ein weiteres Beispiel, warum wir Daten sammeln, ist das Marketing, bei dem wir unsere Inhalte so relevant wie möglich für Sie darstellen oder Sie über die besten Angebote auf dem Laufenden halten wollen.

Sie können von uns hören, wenn wir Ihnen neue Beiträge aus unserem Blog schicken oder Gutscheine für Ihren nächsten Urlaub verteilen. Kurz vor Ihrer Abfahrt können wir Ihnen einige Tipps für Besuche oder was Sie vermeiden sollten und wichtige Informationen über Ihre bevorstehende Reise geben, z.B. Informationen über den Yachthafen. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Sollte die Abmeldeoption aus irgendeinem Grund nicht verfügbar sein, kontaktieren Sie uns bitte direkt unter info@boataround.com.

Wir geben diese Informationen möglicherweise an die entsprechenden Dritten weiter. Der Hauptzweck ist die Bearbeitung Ihrer Yachtreservierung, die Weitergabe Ihrer für Ihren Segelurlaub relevanten Daten oder die Überprüfung der Richtigkeit (z.B. Ihre bei der Reservierung angegebene E-Mail-Adresse). Alle Drittanbieter sind an Geheimhaltungsklauseln gebunden und dürfen Ihre personenbezogenen Daten nicht für andere als die von uns genehmigten Zwecke verwenden. Wenn Sie eine Reservierung auf der Website eines Geschäftspartners vornehmen, nehmen Sie sich bitte auch die Zeit, dessen Datenschutzerklärung zu lesen, wenn Sie wissen möchten, wie diese Geschäftspartner Ihre persönlichen Daten verarbeiten mögen.

Wenn Sie eine Reservierung per Kreditkarte vornehmen, müssen wir bestimmte Reservierungsdaten mit dem Zahlungsdienstleister und dem entsprechenden Finanzinstitut teilen, die diese Zahlung abwickeln.

Möglicherweise müssen wir personenbezogene Daten gegenüber den zuständigen Behörden, den Strafverfolgungsbehörden offen legen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder zur Verhütung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten oder Betrug unbedingt erforderlich ist oder wenn wir anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet sind. Möglicherweise müssen wir personenbezogene Daten an die zuständigen Behörden weitergeben, um unsere Rechte oder die Rechte unserer Geschäftspartner zu schützen und zu verteidigen.

Wir verkaufen oder vermieten Ihre Daten niemals an Dritte.

Welche Sicherheit bietet Boataround, um Ihre persönlichen Daten zu schützen?

Boataround.com, a.s. kontrolliert die Verarbeitung der persönlichen Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wir sind eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die nach dem Recht der Slowakischen Republik gegründet wurde.Boataround.com, a.s. kontrolliert die Verarbeitung der persönlichen Daten, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben. Wir sind eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, die nach dem Recht der Slowakischen Republik gegründet wurde.

Wir drucken Ihre personenbezogenen Daten niemals aus oder speichern sie Offline. Alles ist auf unseren Servern verschlüsselt und nur eine begrenzte Anzahl von Personen hat Zugriff auf diese Daten. Wir verwenden geeignete Betriebssysteme und -verfahren, um Ihre persönlichen Daten zu sichern und zu schützen.

Wir verwenden auch Sicherheitsverfahren und technische und physische Beschränkungen für den Zugriff und die Nutzung der personenbezogenen Daten auf unseren Servern. Nur autorisiertes Personal darf während seiner Arbeit auf personenbezogene Daten zugreifen.

Wie können Sie die persönlichen Daten, die Sie Boataround mitgeteilt haben, kontrollieren?

Sie können eine Übersicht über Ihre persönlichen Daten anfordern, indem Sie eine E-Mail an info@boataround.com. senden. Sie können uns jederzeit über Änderungen Ihrer persönlichen Daten informieren, oder Sie können uns auffordern, die von uns über Sie gespeicherten persönlichen Daten zu korrigieren, oder Sie können diese Änderungen selbst über Ihr persönliches Konto vornehmen.

In den meisten Fällen können Sie uns auffordern, die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu löschen, zu sperren oder einzuschränken.

Wie verarbeitet Boataround die Kommunikation mit anderen Parteien?

Für unsere Partner stellen wir ein Online-System zur Verfügung, in dem wir alle Informationen speichern aber nur soviel offen legen, wie unsere Partner für Ihren Segelurlaub benötigen. Zum Beispiel, wenn die Seefahrtsbehörde Ihren Segelschein anfordert, stellen wir sicher, dass dies geschieht.

Wir werden Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie wir es für notwendig halten, um Ihnen die Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen, Ihnen unsere Dienste zur Verfügung zu stellen (einschließlich der Aufrechterhaltung des Online-Benutzerkontos, der Einhaltung geltender Gesetze, der Beilegung von Streitigkeiten mit anderen Parteien und, falls erforderlich, der Durchführung unserer Geschäfte). Alle persönlichen Daten, die wir speichern, unterliegen dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Fragen zu einer bestimmten Aufbewahrungsfrist für bestimmte Arten von personenbezogenen Daten haben, die wir über Sie verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte unter info@boataround.com.

Cookie-Erklärung

Wenn Sie unsere Online-Dienste nutzen, können Cookies und andere Tracking-Technologien auf verschiedene Weise eingesetzt werden. Diese Technologien werden entweder direkt von uns oder von unseren Geschäftspartnern, einschließlich Drittanbietern und Werbetreibenden, mit denen wir zusammenarbeiten, eingesetzt. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was ein Cookie ist, wie es verwendet wird und welche Möglichkeiten Sie haben, bitte lesen Sie hier mehr.

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Datenmenge, die im Browser Ihres Computers oder auf Ihrem mobilen Gerät abgelegt wird. Sogenannte "Erstanbieter-Cookies" sind Cookies, die von der Stelle, die die Domain betreibt, über die das Cookie versendet wird, bedient werden. Boataround Cookies sind daher "Erstanbieter-Cookies". Falls wir anderen erlauben, Cookies über Boataround-Websites zu verwenden, handelt es sich bei diesen Cookies um sogenannte "Drittanbieter-Cookies".

Darüber hinaus gibt es einen Unterschied zwischen Session-Cookies und permanenten Cookies. Session-Cookies existieren nur, bis Sie Ihren Browser schließen. Permanente Cookies haben eine längere Lebensdauer und werden nicht automatisch gelöscht, sobald Sie Ihren Browser schließen.

Neben Cookies werden auch andere Tracking-Technologien verwendet, die den Cookies ähnlich sind. Diese können Web Beacons (auch bekannt als Pixel Tags, Web Bugs oder Gifs), Tracking URLs oder Software Development Kits (SDKs) beinhalten. Ein Web Beacon ist ein kleines grafisches Bild von nur einem Pixel, das als Teil einer Webseitenanfrage, in einer Werbung oder in einer HTML-E-Mail-Nachricht an Ihren Computer geliefert werden kann. Pixel können verwendet werden, um Informationen von Ihrem Gerät abzurufen, wie z. B. Gerätetyp oder Betriebssystem, IP-Adresse und Besuchszeit. Sie werden auch verwendet, um Cookies in Ihrem Browser zu bedienen und zu lesen. Tracking URLs werden verwendet, um zu verstehen, von welcher Webseite aus die Boataround.com Webseiten oder Apps verwendet werden. SDKs sind kleine Codeteile, die in Apps enthalten sind und wie Cookies und Web Beacons funktionieren.

Alle diese Technologien werden in dieser Cookie-Erklärung als "Cookies" bezeichnet.

Wie werden Cookies verwendet?

Cookies werden für verschiedene Zwecke eingesetzt. Sie ermöglichen es Ihnen, auf den Seiten einer Website als derselbe Benutzer erkannt zu werden. Zu den Informationen, die wir über Cookies sammeln, gehören IP-Adresse, Geräte-ID, aufgerufene Seiten, Browsertyp, Browserinformationen, Betriebssystem, Internetdienstanbieter, Zeitstempel, ob Sie auf eine Werbung reagiert haben, die verweisende URL und die verwendeten Funktionen.

Wir verwenden technische Cookies, um sicherzustellen, dass unsere Website für Sie korrekt funktioniert, sowie funktionale Cookies, um Ihre Sprachpräferenzen oder Filter, die Sie am häufigsten verwenden, zu speichern. Diese Cookies sind notwendig, um Ihnen ein großartiges Erlebnis zu bieten.

Wir verwenden auch Analyse-Cookies, um einen Einblick in die Nutzung von Boataround durch unsere Besucher zu erhalten. Sie helfen uns herauszufinden, was funktioniert und was nicht und verbessert unsere Websites. diese Cookies sammeln die Informationen darüber, welche Webseiten Sie angesehen haben, welche Verweis-/Exit-Seiten Sie aufgerufen und verlassen haben, welche E-Mails Sie geöffnet haben usw. Wir verwenden Analyse-Cookies als Teil unserer Online-Werbekampagnen, um zu erfahren, wie Benutzer mit unserer Website oder Apps interagieren, nachdem sie eine Online-Werbung gezeigt haben.

Kommerzielle Cookies: Wir verwenden sowohl Cookies von Drittanbietern als auch unsere eigenen, um personalisierte Werbung auf unseren Websites und auf anderen Websites anzuzeigen. Dies wird "Retargeting" genannt und basiert auf Browsing-Aktivitäten, wie z.B. den gesuchten Zielen und Yachten, die Sie sich angesehen haben.